Hella Krzmarsch

hella-krzmarsch

Hella Krzmarsch
Pöltnerstraße 13
82362 Weilheim
tel. 0881-7775


Collagenbilder
Ich fange an, farbige Kartons und Papiere in großflächigen Formen zu einem Bild zusammenzufügen. Diese Formen werden durch Reißen, Überkleben und Übermalen wieder verändert. Die kräftige, schwarze Umrandung der Formen hilft mir, ein Bildmotiv zu erstellen, die großflächige, fast inhaltslose Form wieder in Gegenstandsnähe zu bringen. Durch das starke Netz werden die sehr leuchtenden Farben in der Fläche gehalten. Diese Flächen werden jetzt teilweise bemalt, d.h. es entstehen gemalte Collagen.
Während früher die Bildaussage über Konturierung erfolgte, verzichte ich in den jetzigen Arbeiten auf diese starke Umrahmung und versuche über eine differenzierte Farbgebung den Bildinhalt schlüssig zu machen.

  • 1942 geboren in Znaim (Tschechische Republik)
  • seit 1975 jährliche Teilnahme an Sommerkursen bei Prof. Heinemann in Willingshausen (Hessen)
  • seit 1992 bei der akad. Malerin Ulrike Schulte
  • 1988 Zeichenkurs an der Sommerakademie Marburg

Ausstellungen

  • 1987  Stadtmuseum Weilheim
  • 1988  Sparkasse Weilheim
  • 1990  Café „Zauberberg“ Weilheim
  • 1991   Privatausstellungen
  • 1993  Privatklinik Wiedemann-Ambach (Starnberger See)
  • 1995  Stadtmuseum Weilheim
  • 2002  Stadtmuseum Weilheim
    Naturfreundehaus
    weitere Privatausstellungen
  • 2009  Stadtmuseum Weilheim